Home / Adventskalender 2015 – Teilnahmebedingungen

Adventskalender 2015 – Teilnahmebedingungen

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Online-Gewinnspiel „Adventskalender“ im Rahmen der Projektstudie des Studienganges Wirtschaftsinformatik der Hochschule Heilbronn ist nur unter Einbeziehung folgender Teilnahmebedingungen möglich:

Das Online-Gewinnspiel wird vom Veranstalter, dem Social Media Balloon Team des Wintersemesters 2015/16 der Hochschule Heilbronn, selbsttätig durchgeführt. Die Teilnahme ist nur innerhalb der in der Online-Gewinnspielbeschreibung genannten Frist (01.12.2015 – 24.12.2015) möglich. Das Online-Gewinnspiel findet innerhalb Deutschlands statt. Teilnehmen können alle natürlichen und geschäftsfähigen Personen mit Vollendung des 18. Lebensjahres.

Für das Online-Gewinnspiel werden nur Teilnehmer berücksichtigt, die die AGBs akzeptiert haben.

Die Teilnahme am Online-Gewinnspiel selbst ist kostenlos.

Zur Nutzung des Online-Gewinnspiels erklärt sich der Nutzer/ die Nutzerin bereit, wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu seiner Person zu machen. Mit der Registrierung zum Online-Gewinnspiel erklärt sich der Nutzer/ die Nutzerin auch mit der Geltung dieser Teilnahmebedingungen einverstanden.

Jede Person darf nur einmal pro Tag am Gewinnspiel teilnehmen. Bei mehrfacher Teilnahme an einem Tag, wird nur die erste Teilnahme gewertet.

 

I.Urheberrechte
Alle Teilnehmer/ Teilnehmerinnen versichern mit Einreichung ihrer Persönlichen Daten, dass sie über alle Urheberrechte verfügen.

II.Schleichwerbung
Sollten Personen im Bezug zum Gewinnspiel namentlich genannt werden, so ist vom Teilnehmer/ der Teilnehmerin dafür zu sorgen, dass diese ihre Zustimmung zu ihrer Nennung sowie der Teilnahme am Wettbewerb und einer ggf. später erfolgenden Veröffentlichung gegeben haben. Mit der Einsendung der Persönlichen Daten wird garantiert, dass diese Zustimmung vorliegt.

III. Die Teilnahme am Wettbewerb
Die Teilnahme am Wettbewerb ist vom 01.12.2015 um 00:00 Uhr bis zum 24.12.2015 um 00:00 Uhr möglich.

Die Bekanntgabe der Gewinner und des Preises erfolgt für das Gewinnspiel „Adventskalender“ am Folgetag namentlich in unserem Blog http://socialmediaballoon.de.

IV. Die Ermittlung des Gewinners des Gewinnspiels „Adventskalender“ erfolgt durch Auslosung
Alle Teilnehmer/Teilnehmerinnen, die die richtige Antwort zusenden, kommen in ein Auslosverfahren (via. Zufallsgenerator). Das Auslosen aus den Teilnehmern/Teilnehmerinnen mit der der richtigen Antwort erfolgt am Folgetag.

V. Facebook-Haftungsausschluss
Dieses Online-Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook. Es wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert und begründet keinerlei Rechtsansprüche gegenüber Facebook. Des Weiteren steht Facebook nicht als Ansprechpartner für das Online-Gewinnspiel zur Verfügung.

Sämtliche Informationen im Rahmen dieses Online-Gewinnspiels werden ausschließlich vom Veranstalter bereitgestellt.

VI. Datenschutz
Durch die Teilnahme am Online-Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer/ die Teilnehmerin ausdrücklich damit einverstanden, dass der Veranstalter die dazu erforderlichen Daten für den Zeitraum des Online-Gewinnspiels, der Verlosung und der anschließenden Gewinnübergabe speichert.

Der Teilnehmer/ die Teilnehmerin erklärt sich ebenso ausdrücklich damit einverstanden, dass der Veranstalter die von ihm/ ihr zur Teilnahme eingereichten Informationen auf http://socialmediaballoon.de/ speichert und diese archiviert.

Die Teilnehmerdaten werden vom Veranstalter ausschließlich für dieses Online-Gewinnspiel verwendet.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogene Daten der Teilnehmer/ Teilnehmerinnen Dritten nicht zugänglich gemacht werden.

VII. Einsendung der Antwort durch die Teilnehmer/ Teilnehmerinnen
Die Einsendung der Antwort erfolgt via E-Mail: socialmediaballoon@gmail.com an den Veranstalter mit folgenden Angaben:

Vorname, Nachname des Teilnehmers/ der Teilnehmerin
Antwort der Gewinnspielfrage
Alter des Teilnehmers/ der Teilnehmerin
E-Mail-Adresse des Teilnehmers/ der Teilnehmerin
Postadresse des Teilnehmers/ der Teilnehmerin

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer/ Teilnehmerinnen zu disqualifizieren, wenn sie gegen diese oder andere Teilnahmebedingungen verstoßen.

VIII. Veröffentlichung der Gewinner & der Preise
Die Gewinner und die Preise werden vom Veranstalter jeden Folgetag nach dem Start des Online-Gewinnspieles bis zum Ende des Online-Gewinnspiels zwischen 15:00 und 20:00 Uhr auf (https://www.socialmediaballoon.de) bekannt gegeben. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Antworten, die vom Teilnehmer/ von der Teilnehmerin selbst in Social Media Kanälen veröffentlicht wurden, unverzüglich zu löschen und den Teilnehmer/ die Teilnehmerin bei erneuter zu Wiederhandlung vom Online-Gewinnspiel auszuschließen.

IX. Gewinnerbenachrichtigung
Die Benachrichtigung des Gewinners/ der Gewinnerin erfolgt per E-Mail und per Veröffentlichung im Blog SocialMediaBalloon (https://www.socialmediaballoon.de ) durch den Veranstalter. Der Gewinner/ die Gewinnerin ist selbst verantwortlich für die Überprüfung seines/ ihres Spam-Ordners.

Sollte sich ein Gewinner/ eine Gewinnerin innerhalb von sieben Werktagen nach der Benachrichtigung nicht melden, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird nach demselben Vorgehen ein Ersatzgewinner ermittelt. Für die Richtigkeit der E-Mail-Adresse ist der Teilnehmer/ die Teilnehmerin verantwortlich. Die Bekanntgabe der Gewinner/ Gewinnerinnen erfolgt ohne Gewähr.

Der Teilnehmer/ die Teilnehmerin ist ebenso für die richtigen Angaben seiner/ ihrer Postadresse, die er/ sie uns via E-Mail zusendet, selbst verantwortlich.

X. Gewinnübergabe
Die Preisübergabe erfolgt jeden Dienstag zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr durch das Social Media Balloon Team im Steinbeis Transferzentrum in Heilbronn-Sontheim oder alternativ beim jeweiligen Kooperationspartner des jeweiligen Preises. Sollte es dem Gewinner bzw. der Gewinnerin nicht möglich sein, den Preis vor Ort abzuholen, müssen die Versandkosten vom Gewinner/ von der Gewinnerin selbst getragen werden. Bei Übergabe des Gewinns sind Reise- bzw. Fahrtkosten vom Gewinner/ von der Gewinnerin selbst zu tragen. Der Veranstalter übernimmt in diesem Rahmen keine Haftung, wenn der Gewinn auf dem Postwege verloren geht oder beschädigt beim Gewinner/ bei der Gewinnerin ankommt.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Gewinnanspruch verfallen zu lassen, wenn die Gewinnübergabe nicht bis spätestens einen Monat nach Verkündung der Ergebnisse erfolgt.

XI. Teilnahme, Disqualifikation vom Online-Gewinnspiel
Teilnehmen können alle natürlichen und geschäftsfähigen Personen ab 18 Jahren. Zur Teilnahme am Online-Gewinnspiel / Verlosung ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Mitglieder des aktuellen Social Media Balloon Teams sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Veranstalter ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. ein Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, mehrfache Teilnahme, unzulässige Beeinflussung des Online-Gewinnspiels, Manipulation etc., vorliegen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich bis zu sechs Monate nach Beendigung des Online-Gewinnspieles die Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

XII. Änderungen der Teilnahmebedingungen und Beendigung des Online-Gewinnspiels
Der Veranstalter behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern. Weiterhin behält er sich das Recht vor, das Online-Gewinnspiel bzw. die Verlosung jederzeit aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Online-Gewinnspiels stören oder verhindern würden. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers/ einer Teilnehmerin verursacht wird, ist der Veranstalter berechtigt, von dieser Person den Ersatz des entstandenen Schadens zu verlangen.

XIII. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden oder eine Regelungslücke bestehen, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

XIV. Freistellung
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, vom Teilnehmer/ von der Teilnehmerin eine Freistellung zu fordern, die bei Verletzung von Rechten Dritter den Schadensersatz und die Kostenverlagerung auf den Teilnehmer/ die Teilnehmerin beinhaltet.

XV. Sonstiges
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung, Änderung oder ein Umtausch der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche sind nicht übertragbar.
Wir übernehmen keine Haftung für Inhalte externer Links. Sollte ein externer Link nicht funktionieren oder nicht zum angegebenen Ziel führen, tragen wir dafür keine Verantwortung.

 

Stand: 26. November 2015