Home / Talent Management / Quo Vadis Leadership 2.0 – Sie sind gefragt!
Digital Cowboys - die neue Mitarbeitergeneration

Quo Vadis Leadership 2.0 – Sie sind gefragt!

Die Arbeitswelt steht vor einer fundamentalen Veränderung: Nicht nur das Social Workplace sondern auch der Eintritt einer neuen Mitarbeitergeneration stellt die Unternehmen vor eine große Herausforderung und lässt die Führungskräfte von heute umdenken. Es ist der Abschied von Hierarchie und die Bereitschaft zu einer neuartigen Führungskultur. Genau aus diesem Grund ist das Thema Leadership 2.0 das Schlagwort der Stunde! Wie meistern Sie erfolgreich die Führung der High Potentials?

Eine neue Gruppe von Beschäftigten

Junge talentierte Nachwuchskräfte werden aufgrund des demographischen Wandels rar und immer weniger qualifizierte Arbeitskräfte werden auf dem Markt zur Verfügung stehen. Nicht nur in  Europa sondern auch International.

Anders als bislang üblich gehört es angesichts dieser Prognosen zur Unternehmenspflicht, sich nicht nur bei seinen Kunden, sondern auch bei seinen Wunschkandidaten zu bewerben. Eine solche „Unternehmensbewerbung“ unterliegt strengen Auflagen seitens der Umworbenen. Um „Employer of Choice“ bei den begehrten Wunschkandidaten zu werden, spielt das gelebte Image eine entscheidende Rolle im ,,War of Talent“, denn ohne Image keine Top Talente!

Die erste Generation der sogenannten „Digital Natives“, auch „Digital Cowboys (Geburtsjahrgänge 1980-2000)“ ist mit dem Internet aufgewachsen und beherrscht den Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln wie keine vor ihr. Mit ihrem Eintritt ins Berufsleben wird sie eine andere Art der Führung einfordern und innerhalb der nächsten 5 Jahre selbst als Führungskraft durchsetzen.

Der Weg zum Leader 2.0

Wie Sie als Unternehmen diese Herausforderung erfolgreich bewältigen und um einen Leitfaden für die Führung von den High Potentials zu entwickeln führt das Electronic Business Institut an  der Hochschule Heilbronn unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Sonja Salmen eine empirische Studie zum Thema : „Führungsstrategien der Digital Cowboys“ in Kooperation mit dem eCommerce Magazin durch.

Zielsetzung dieser Befragung ist es, relevante Bewertungskriterien zu identifizieren und auszuwerten, sowie Führungsstrategien von Personalverantwortlichen in Bezug auf die zukünftigen Arbeitnehmer, die „Digital Natives“, zu erheben.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie 15 Minuten investieren könnten, um diesen Fragebogen zu beantworten, Ihre Meinung ist uns wichtig!

„Klicken Sie hier um an der Befragung teilzunehmen“

 

Über Neslihan Cakir

Studentin des Studiengangs Electronic Business der Hochschule Heilbronn. Kontakt: Google+, XING

Siehe Auch

rotator-2

Nhu Nguyen – Talente des Studiengangs Wirtschaftsinformatik

Wer Wirtschaftsinformatik studiert, hat nach erfolgreichem Abschluss viele Möglichkeiten ins Berufsleben einzusteigen. Dies können auch alle …