Home / Gewinnspiele / Teilnahmebedingungen “App-Champion des Handwerks 2016/17”

Teilnahmebedingungen “App-Champion des Handwerks 2016/17”

I. Urheberrechte

Alle Teilnehmer/Teilnehmerinnen versichern mit Einreichung ihrer persönlichen Daten, dass sie über alle Urheberrechte verfügen. Außerdem erklären sie sich dazu bereit, ihre eingereichten Beiträge für die Verwendung im Rahmen des Gewinnspiels wie beispielsweise einem Erklärungs- oder Abschlussfilm, frei zu geben. 

II. Schleichwerbung

Sollten Personen im Bezug zum Wettbewerb namentlich genannt werden, so ist vom Teilnehmer/der Teilnehmerin dafür zu sorgen, dass diese ihre Zustimmung zu ihrer Nennung sowie der Teilnahme am Wettbewerb und einer ggf. später erfolgenden Veröffentlichung gegeben haben. Mit der Einsendung der persönlichen Daten wird garantiert, dass diese Zustimmung vorliegt.

III. Beginn des Wettbewerbs

Die Teilnahme am Wettbewerb ist ab dem 01.12.2016 möglich. Der Wettbewerb läuft bis zum 30.06.2017.  

IV. Ausschluss vom Wettbewerb

Der Veranstalter behält sich vor, einzelne Einsendungen von der Teilnahme auszuschließen, wenn diese nach seiner Einschätzung unpassende, anzügliche, diskriminierende, rechtswidrige oder ansonsten unangemessene Inhalte aufweisen.

V. Datenschutz
Durch die Teilnahme am Wettbewerb erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass das SocialMediaBalloon Team die dazu erforderlichen Daten für den Zeitraum des Wettbewerbs und die anschließende Gewinnübergabe speichert. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten. Diese Einwilligung kann der Teilnehmer jederzeit widerrufen. Das SocialMediaBalloon Team weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogene Daten des Teilnehmers Dritten nicht zugänglich gemacht werden.

VI. Teilnahme
Der Wettbewerb wird vom SocialMediaBalloon Team selbsttätig durchgeführt. Die Teilnahme ist nur innerhalb der in der Wettbewerbsbeschreibung genannten Frist möglich. Der Wettbewerb findet nur innerhalb Deutschlands statt. Für den Wettbewerb werden nur Teilnehmer berücksichtigt, die sich mit allen erforderlichen Angaben registriert haben und die nachweislich Mitglied bei der für sie zuständigen Handwerkskammer sind. Pro Teilnehmer ist immer nur ein Gewinn möglich. Eine Übertragbarkeit des Gewinns auf andere Personen ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden vom SocialMediaBalloon Team per dem vom Teilnehmer selbst gewählten Kommunikationskanal benachrichtigt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von 21 Tagen nach der Benachrichtigung nicht melden, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird nach demselben Vorgehen ein Ersatzgewinner ausgewählt. Für die Richtigkeit der angegebenen Adresse ist der Teilnehmer verantwortlich. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr.

 VII. Einsendung der Antwort durch die Teilnehmer/ Teilnehmerinnen

Die Einreichung der Beiträge kann sowohl per Mail an socialmediaballoon@gmail.com, als auch über die Social Media Kanäle des SocialMediaBalloons und des App-Atlas-Handwerk erfolgen.

VIII. Ermittlung der Gewinner

In die engere Auswahl werden zehn Teilnehmer einbezogen, die im Vergleich zu anderen die meisten Gefällt-mir-Angaben auf Facebook haben. Hier bekommen die fünf mit den meisten in absteigender Reihenfolge fünf bis ein Stern (meiste Likes – 5 Sterne, fünftmeiste Likes – 1 Stern), die in der Endauswahl dazu addiert werden. Zusätzlich ermittelt eine unabhängige Jury von Experten aus den verbleibenden Teilnehmern zehn Personen, welche auch in die Endauswahl gelangen. Die Jury vergibt in der Endauswahl pro Mitglied vier weitere Sterne an die Teilnehmer, die sie frei wählen dürfen. Sie sind berechtigt, einem Teilnehmer mehrere Sterne zu geben. Hierbei zählt bei den Beiträgen vor allem die Kreativität, Nutzen und Qualität der Beiträge für die handwerkliche Arbeit. Nicht etwa vorherrschend die Qualität des Bild- oder Videomaterials sowie der Schreibstil. Bei Gleichstand der Sterne entscheidet zuerst die Anzahl Gefällt-mir-Angaben auf Facebook, bei Gleichstand dort das Los. Es gibt drei Gewinner – Gold, Silber, Bronze, die jeweils unterschiedliche Preise erhalten.

IX. Teilnehmer, Disqualifikation vom Wettbewerb
Teilnehmen können alle natürlichen und geschäftsfähigen Personen ab 15 Jahren. Zur Teilnahme am Wettbewerb ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Mitglieder des SocialMediaBalloon Teams sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Das SocialMediaBalloon Team ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie zum Beispiel ein Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, mehrfache Teilnahme, unzulässige Beeinflussung des Wettbewerbs, Manipulation usw. vorliegen. Ggf. können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden. Das SocialMediaBalloon Team behält es sich im Zweifelsfall vor, den Wahrheitsgehalt der Angaben bei der Handwerkskammer zu prüfen.

X. Änderungen der Teilnahmeregeln und Beendigung des Wettbewerbs
Das SocialMediaBalloon Team behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern. Weiterhin behält sich das SocialMediaBalloon Team das Recht vor, der Wettbewerb bzw. die Verlosung jederzeit aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Wettbewerbs stören oder verhindern würden. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, ist das SocialMediaBalloon Team berechtigt, von dieser Person den Ersatz des entstandenen Schadens zu verlangen.

XI. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden oder eine Regelungslücke bestehen, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

XII. Sonstiges
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung, Änderung oder ein Umtausch der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche sind nicht übertragbar.
Als Gerichtsstand wird, soweit gesetzlich zulässig, Heilbronn vereinbart. Die Teilnahme selbst ist kostenlos. Zur Nutzung des Online-Wettbewerbs erklärt sich der Nutzer bereit, wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu seiner Person nach der Vorgabe des Anmeldeformulars zu machen. Mit der Registrierung zum Online-Wettbewerb erklärt sich der Nutzer auch mit der Geltung dieser Teilnahmebedingungen einverstanden. Das SocialMediaBalloon Team übernimmt keine Gewährleistung bezüglich der Ergebnisse, die durch die Nutzung des Online-Wettbewerbs erzielt werden können und bezüglich der Richtigkeit und Zuverlässigkeit der im Rahmen des Wettbewerbs erhaltenen Informationen. Das SocialMediaBalloon Team gewährleistet auch nicht, dass die für das Online-Wettbewerb genutzte Hard- und Software zu jeder Zeit fehlerfrei arbeitet oder dass etwaige Fehler in der Hard- oder Software korrigiert werden. Das Herunterladen oder der sonstige Erhalt von Inhalten im Zusammenhang mit dem Online-Wettbewerb erfolgt auf eigenes Risiko der Teilnehmer, und die Teilnehmer sind für Schäden an Ihrem Computersystem oder sonstigen zur Nutzung verwendeten technischen Geräten, für den Verlust von Daten oder für sonstige Schäden aufgrund des Herunterladens von Inhalten oder sonstiger Transaktionen im Zusammenhang mit dem Online-Wettbewerb allein verantwortlich.

 

 

 

Über Maren Sudahl