Home / Social Media Management / Social Media Fallstudien / Das Social Media Balloon Team verabschiedet sich
Das Social Media Balloon Team des Wintersemesters 17/18

Das Social Media Balloon Team verabschiedet sich

Das Wintersemester 2017/18 ist schon wieder vorbei und wir möchten uns daher von unseren treuen Leserinnen und Lesern verabschieden. Hinter uns liegt eine erfolgreiche Zeit, in der wir viel lernen und neue Erfahrungen sammeln konnten.

Das nächste Semester steht schon bereit, um auch in Zukunft interessante, gut recherchierte und wissenschaftlich aufbereitete Artikel den Lesern des Social Media Balloons zu bieten.

Zum Ende möchten sich die Teams des Social Media Balloons noch kurz selbst verabschieden.

Die Teams des Social Media Balloons

Das Social Media Balloon Redaktion-Team

„Viele Ideen wachsen besser, wenn man sie in ein anderes Hirn umpflanzt, als in dem zu belassen, aus welchem sie stammen.“ (Oliver Wendell Holmes, US-amerikanischer Schriftsteller und Arzt)

(v.l.n.r. Sabrina Chrz, Ezgi Safak, Mustafa Ünaldi und Osman Toptik)

(v.l.n.r. Sabrina Chrz, Ezgi Safak, Mustafa Ünaldi und Osman Toptik)

Wir dürfen mit Recht behaupten, dass wir während des Semesters ein erfolgreiches Team geworden sind und nur so gute Arbeit leisten konnten. Durch die Recherche für unsere Beiträge aber auch durch die Interviews, die wir führen durften, haben wir sehr viel gelernt und konnten interessante Kontakte zu Unternehmen knüpfen. Zudem ermöglichte uns das selbstständige Erarbeiten von Themen für die einzelnen Beiträge unser eigenes Wissen zu erweitern.

Wir möchten uns bei unseren Leserinnen und Lesern bedanken und freuen uns schon auf die neuen Beiträge des Social Media Balloons im Sommersemester.

Das Social Media Balloon SEO-Team

„Wir füllen den SocialMediaBalloon nicht mit Helium, sondern mit innovativen Tools, wertvollen Daten und hilfreichen Informationen.“

(v.l.n.r. Manuela Diab, Mesut Yucatur, Patrick Njikeu und Mert Sürü)

(v.l.n.r. Manuela Diab, Mesut Yucatur, Patrick Njikeu und Mert Sürü)

Der Kern unserer Arbeit lag in der Aufbereitung der Blogbeiträge und dem Einstellen der Artikel auf unserer Seite. Dazu zählte die richtige Integration der Bilder und Texte aber auch die richtige Hinterlegung von Links und Keywords.

Hinter uns liegt ein spannendes Semester und wir konnten vieles durch unsere Tätigkeit bei der Mitarbeit des Social Media Balloons lernen. Diese Erfahrungen können wir sicherlich in den folgenden Semestern noch weiter vertiefen.

Unser Dank gilt den treuen Fans des Social Media Balloons, die uns hoffentlich auch im nächsten Semester weiterhin die Treue halten werden.

Das Social Media Balloon Kanal-Team

„One Team one Mission! Together everyone achieves more.”

(v.l.n.r. Daniel Wibe, Firat Savur, Sema Tog, Merve Sungur und Benedicte Dongmo)

(v.l.n.r. Daniel Wibe, Firat Savur, Sema Savur, Merve Sungur und Benedicte Dongmo)

Unsere Hauptaufgabe bestand darin, die User der einzelnen Kanäle, wie Facebook, Instagram oder Twitter, mit Informationen rund um unseren Blog und darüber hinaus zu versorgen. Dabei konnten wir gerade auf Facebook und auf Instagram unsere Fangemeinde noch vergrößern und so noch viel mehr User für unseren Blog gewinnen. Außerdem haben wir dieses Semester einen Snapchat Kanal eingeführt und konnten bereits erste Erfolge erreichen.

Daher bedanken wir uns bei unseren Leserinnen und Lesern, aber besonders auch bei den Usern der verschiedenen Kanäle, auf denen wir vom Social Media Balloon aktiv sind.

 

Über otoptik

Siehe Auch

Social Enterpreneurship

  Social Enterpreneurship hilft Geschäftsmodelle nachhaltig zu gestalten Am 03.05 gastierte Frau Prof. Dr. Esin …